top of page
  • AutorenbildDominik

Sind Serienschiffe geeignet für LANGFAHRT ?! 7 Kriterien im Vergleich - BOOT 2020 | BootsProfis #19


Eine nagelneue Jeanneau Sun Odyssey in 44 Fuß bekommt man für "nur" knapp 240.000 €. Wenn man sich für den eigenen Bootskauf in ungefähr diesem Preisbereich aufhält, erscheint ein solches Angebot mitunter auch mal ziemlich attraktiv. Besonders wenn man seine eigene Langfahrt vorbereitet und man seine Reise mit einem neuen Segelboot starten kann. So einfach ist das allerdings leider nicht. Denn verschiedene Schiffe von verschiedenen Herstellern werden für verschiedene Dinge konzipiert. Manche Modelle sind durch Aufteilung, verwendete Materialien und Konzept allgemein eher für Küstensegeln geeignet, andere Hersteller richten sich von Hause aus mehr auf Langfahrt aus. Und da Langfahrt und Bootskauf unsere Lieblingsthemen sind, haben wir uns auf der BOOT 2020 in Düsseldorf verschiedene Serienhersteller vorgeknöpft und gehen 7 Kriterien durch, die für uns bei der Auswahl eines Blauwasserschiffs eine große Rolle spielen, die allerdings teilweise nur mehr oder weniger gut gelöst worden sind.



Es war sehr interessant, die verschiedensten Hersteller miteinander zu vergleichen und zu schauen was bei dem einen Modell besser ist als bei einem anderen. Wir waren auf zwei Jeanneau, Hanse, Sunbeam, Hallberg Rassy, Nordship und Faurby.

Und am Ende stellen wir ein Segelboot vor, das unserer Meinung nach die 7 Kriterien sehr gut gelöst hat, damit wirklich Blauwassertauglich ist - allerdings auch seinen Preis hat. Die Sirius 40 DS.

Wir haben auf der BOOT 2020 viele Zuschauer, Freunde und auch Kunden treffen können und hatten eine super Zeit.


Deshalb ist in diesem Video unsere Begleitung so vielfältig ;)


Uns ist klar, dass wir mit dieser Folge BootsProfis wahrscheinlich noch etwas mehr polarisieren als sonst und viele Segler anderer Meinung sein werden (was auch gut so ist). Deshalb lasst uns gerne darüber diskutieren und zwar unter dem Video oder unseren anderen verfügbaren Plattformen. Wir freuen uns auf DEINE Meinung!


Viele Grüße aus Berlin, Hendrik und Dominik!



Man sollte eigentlich meinen können, dass jedes Segelboot mit einer CE-Kennzeichnung der Kategorie A geeignet ist, um die Welt zu segeln. Denn dann müssen die Schiffe einer Windstärke von mindestens 8 Beaufort und einer Wellenhöhe von über 4 Metern standhalten können. Allerdings unterscheiden sich die Schiffe innerhalb dieser Kategorie natürlich sehr, denn sie sind von Seiten des Herstellers für unterschiedliche Einsatzzwecke konzipiert. Manche sind besser für Langfahrt geeignet, manche weniger. Deshalb haben wir 7 Kriterien ausgewählt und anhand derer verschiedene Modelle verglichen.


Diese Kriterien sind:


#1 - Breite des Cockpits

#2 - Steueranlage

#3 - Kielform

#4 - Aufteilung

#5 - Innenausbau

#6 - Material

#7 - Elektrik

3.586 Ansichten6 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

6 Comments


captain weigi
captain weigi
Nov 16, 2023

mich würde eure meinung zu einer zb. sun odyssey 42 od. 43 - baujahr VOR 2010 als boot für langfahrt interessieren. ich hab die schiffe schon mal gechartert und die kamen mir schon recht robust vor! neues boot würde ich mir eh nie kaufen! lg.

Like

Witzig, wir waren nur 5 Std. auf der Boot, haben aber das Glück gehabt, die Sirus und Nordship in aller Ruhe anzuschauen. Sirius schon toll in fast allen Belangen...mit kleinen Einschränkungen. Kein Blick nach vorne durch den hohen Aufbau. Bei der Nordship sitzt man als Gast im tieferen und großzügigeren Center-Bereich separiert vom Steuermann und deutlich geschützter. Der Steuermann sogar auch noch halbwegs geschützt. Bei der Sirius sitzt man mit dem Popo über dem Wasser und hat im relativ kleinen Pflichtbereich wenig Lebensraum draußen;-) Mit Sprayhood und Kuchenbude ist die Nordship meines Erachtens im Vorteil...auch wenn Sirius den klar größeren Saloon mit toller Rundumsicht hat. Auch preislich übrigens...ohne an Qualität zu sparen, überzeugt die Nordship. Gebrauchte erst recht. D…

Like

Die Sirius hat ja nun einige Fenster im Rumpf verbaut. Wie seht ihr da die Stabilität und dauerhafte Dichtigkeit. Was macht Sirius da besser als andere?

Like

Warum habt ihr die Elan nicht am Schirm? Keine Großserie, absolut langfahrttauglich und wenn überhaupt nicht viel teurer! Oder gibt es einen Grund aus eurer Sicht?

Like

Guter Beitrag, aber ihr vergleicht Äpfel mit Birnen. Wie fast immer im Leben bekommt man für ein deutlich größeres Budget ein besseres Produkt. Die Sirius kostest mehr als das Dreifache der Jeanneau. Mercedes Benz baut auch bessere Autos als Fiat. Kann man die beiden Marken miteinander vergleichen? Es gibt sicher Menschen, die bis an ihre Schmerzgrenze gehen um sich ihren Traum vom eigenen Boot mit einer Jeanneau, Hanse oder Dufour zu erfüllen. Wenn die solange sparen sollten bis sie sich eine Sirius oder Hallberg Rassy leisten können, würden es viele wahrscheinlich nie erreichen.

Like
bottom of page