DSC01293.jpg
Ellipse 4@2x.png

Literatur

Lerne auch von anderen Seglern

In Büchern lassen erfahrene Segler uns an ihrem Wissen und Erfahrungen teilhaben.

 

Das Wissen ist auch mit dem Alter der Bücher noch sehr wertvoll, so sind manche Werke mittlerweile schwer zu erhalten. Unser Team hat eine Liste ihrer Lieblingswerke zusammengestellt. Also lass Dich inspirieren und bereite Dich bereits zuhause an Land auf Deine nächste Segelreise vor. 

Wissen

Von anderen Seglern lernen

Mit diesen Büchern kannst du Dir bereits an Land Wissen über die Segelwelt aneignen. Am Ende lernst Du nur indem man es wirklich macht, doch so ist man optimal vorbereitet wenn es dann dazu kommt.

Das Rigg

Matthew Sheahan

Wenn Du Dich in die Tiefen des Riggtrimms einarbeiten möchtest, was nicht ganz trivial aber eigentlich sehr wichtig ist. Das Buch enthält viele verständliche Tipps und Tricks und es wird anschaulich erklärt, welche Einstellung sich wie auswirkt. Leider nur gebraucht auf eBay z.B. zu finden

Segeltrimm für Fahrtenyachten

Ein kleines, gutes, kompaktes Büchlein, das verständlich erklärt, worauf es beim Segeltrimm ankommt, warum trimmen nicht nur etwas für Regattasegler ist und an welchen Leinen man ziehen muss, um das Segel besser zu stellen. Sehr gut durch Bilder erklärt, auch für Anfänger geeignet.

Mark Chisnell

Vagabundenliebe

Zwischen Freiheit und Finanzamt

Die wichtigsten Fragen von Auswanderern rund um Schulpflicht, Abmelden, Reisepass, Kindergeld etc. werden in diesem Buch beantwortet. Es ist zwar für Wohnmobilreisende geschrieben, für Segler aber genauso hilfreich. Den Autopart kannst Du aber überspringen ;)

Fit fürs Refit

Die Bibel für anstehende Arbeiten an Board. Es bietet gute Grundlagen, wie man Arbeiten angehen kann und behandelt so gut wie alle Themen. Vom einfachen Rumpfaufpolieren, über Unterwasserschiff neu aufbauen bis hin zu Sandwichdecksanierung etc. Die Grundlagen der Bordelektrik sind auch mit dabei.

Jan Kuffen

Schwerwettersegeln

Dieses Buch muss jeder Segler gelesen haben, der über die deutschen Küstenregionen hinaus segeln möchte. Wir haben es schon in dem einen oder anderen Video empfohlen. Es werden Taktiken erklärt, wie man Stürme auf See durchstehen kann. Mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sollte man sich beschäftigt haben, bevor man in entsprechendes Wetter kommt. Welche Methoden sind die besten und sichersten, um Stürme abzuwettern? Alles im Buch. Disclaimer: beim Lesen fragt man sich manchmal, warum man das eigentlich machen möchte… Nicht abhalten lassen ;)

Peter Bruce

Im Sturm

Nach vielen Jahrzehnten Segelerfahrung in den extremsten Segelrevieren der Welt fassen die beiden ihre Erlebnisse und Erfahrungen in diesen beiden Bändern zusammen. Wir waren einfach gebannt beim Lesen. Sie haben viele schwere Stürme erlebt und überlebt und auch einige Havarien. Wie es zu diesen teilweise lebensbedrohlichen Situationen gekommen ist, erklären sie genauestens. Hier gibt es viel zu lernen. Auch wieder über Sturmtaktik.

Heide & Erich Wilts

Blauwassersegeln

Das absolute Standardwerk für alle potenziellen Langfahrer. Von der Planung einer solchen Reise über notwendige Ausrüstung bis hin zu sehr nützlichen Tipps zum Bordleben. Die Infos des Buches haben uns bei der Vorbereitung unserer 2 Jahre Langfahrt gut geholfen.

Bobby Schenk

Das illustrierte Yacht-Wörterbuch

Das Seglerlatein ist ja auf Deutsch schon manchmal nicht so einfach. Die englischen Begriffe mag man international auch noch mitbekommen mit der Zeit, aber was, wenn man in Französisch-Guyana ein technisches Problem hat und dort spricht keiner Englisch oder Deutsch? Da kann dieses Buch hier hilfreich sein. Mit 9 Sprachen kommt man recht weit.

Vanessa Bird

Segelrouten der Welt

Den Namen Jimmy Cornell hat wahrscheinlich jeder Langfahrer schon mal gehört. Er hat die wahrscheinlich bekannteste Regatta unter Atlantiküberquerern ins Leben gerufen, die ARC. Mit seinen Jahrzehnten Erfahrung im Blauwassersegeln stellt er 1000 mögliche Routen um die Welt vor. Möglichkeiten hat man mehr als genug, einmal um den Globus zu segeln. Nur welche Route wählt man? Zu welcher Jahreszeit muss ich wetterbedingt wo sein? Wo sollte ich lieber fernbleiben? Die Verhältnisse von Klima, Wind, Strömungen, Gefahren und Reisebedingungen werden sehr detailliert beschrieben. 

Jimmy Cornell

Physik des Segelns

Wer verstehen möchte, warum man sich mit dem Wind überhaupt in einem Segelboot vorwärts bewegen möchte und sich nicht von ein paar Formeln abschrecken lässt, der findet hier alle Informationen. Es ist eine Einführung in die physikalischen Grundlagen des Segelsports.

Wolfgang Püschl

Inspiration

Andere als Vorbild nutzen

Nicht immer muss das Rad neu erfunden werden. Viele Personen leben bereits den Traum, von dem Du an Land noch träumst. Lass Dich von ihnen und ihren Geschichten inspirieren. Lerne aus ihren Schwierigkeiten, sowie aus ihren Erfolgen.

Längengrad

Wie kommt es, dass wir uns auf den Meeren orientieren können und auch ohne digitale Navigation wissen wo wir sind? Alles muss irgendwann erfunden werden, in dieser Geschichte geht es um John Harrison, einen schottischen Uhrmacher, der eine Methode entwickelt um den genauen Längengrad auf See bestimmen zu können.

Dava Sobel

Der verschenkte Sieg

Ein Buch über die Hintergründe Bernard Moitessiers Entscheidung die Einhand-Nonstop-Regatta abzubrechen, welche er fast schon gewonnen hatte. Ein erlebnisreicher Bericht über seine Segelreise um die drei großen Kaps, bei der er abdrehte und auf Ruhm und Geldpreis verzichtete.

Bernard Moitessier

Adrift

Gerade kennen und lieben gelernt, machen sich Tami Oldham und Richard Sharp auf den Weg ein Segelboot nach San Diego zu bringen. Sie geraten in einen Hurricane, die Überfahrt wird zum Überlebenskampf. Das Buch beruht auf wahrer Begebenheit und beschreibt liebevoll und authentisch, dass wir nur Gast auf dem Meer sind.

Tami Oldham Ashcraft

Die Wellenreiterin

Mit Anfang 20 entscheidet sich Liz, das Festland Amerikas hinter sich zu lassen um entlegene Surfbreaks zu finden. Die Reise, die sie mit ihrem Segelboot antritt, führt sie in den Pazifik wo sie viel über sich selbst und unsere Umwelt lernen darf. Sie findet ihre Stimme zum Umweltschutz und teilt ihre intimen Gedanken in ihrem Buch.

Liz Clark

Die schlimmste Reise der Welt

Für jeden, den es in abgeschiedenere Regionen zieht, wie die Antarktis. Dies ist das Buch über die berühmte Reise des Polarforschers Scott zum Südpol, welche misslang und einige Gefährten der Expidition das Leben kostete. Apsley Cherry-Garrard überlebte und teilt auf packende Weise die Geschichten dieser Expedition.

Appley Cherry Garrard

Maiden Voyage

Tanias Vater gibt ihr die Wahl, ein Studium, oder ein 26ft Segelboot. Der einzige Haken ist, wählt sie das Segelboot, hat sie damit alleine um die Welt zu segeln. All das ohne große Segelkenntnisse und keine Einhandkenntnisse. Eine aufregende Reise einer jungen Frau, die das unmögliche möglich macht und über sich hinaus wächst mit jedem Problem zu dem sie eine Lösung findet.

Tania Abi

Mal seh'n, wie weit wir kommen

Hans Hobeck

Gemeinsam mit einem Kleinkind die Welt entdecken, hört sich ja erst einmal schön an. Das aber auf einem Sechseinhalb-Meter-Boot wäre für viele sicherlich eine Unwahrscheinlichkeit. Hans Hobeck hat es sich mit Familie gewagt und erzählt in diesem Buch über ihre Erfahrungen auf dieser Extremreise einer besonderen Weise.

*Die hier aufgeführten Links sind Affiliate Links. Hierdurch erhalten wir eine kleine Provision bei durchgeführtem Kauf.